Politik und Sport…

Zusammen mit Uwe Adler (SPD), Dr. Gert Zöller (Grüne) Christian Kube (DIE aNDERE) und Sascha Krämer (LINKE) habe ich mich heute mit Vertreter*innen des Hyzernauts e.V. getroffen, um über die Zukunft ihres Vereins, über einen wettkampffähigen Parcours und über Discolf im Volkspark zu sprechen. Der Discgolf Hyzernauts e.V. wächst – 91 Mitglieder. Diese Entwicklung steht allerdings im Gegensatz zu den infrastrukturellen Gegebenheiten. Unter der Verkleinerung des Volksparks leidet auch der viel genutzte öffentliche Discgolf-Parcours des Vereins. Daher gibt es den Wunsch nach einer neue – wettkampffähigen – Anlage zu bauen. So ließe sich Potsdams Status als Discgolf-Hochburg auch langfristig wahren. Danke für den wunderbaren Termin und den konstruktiven Austausch. Gemeinsam werden wir eine Lösung finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.